Drei Links zum Wochenende 39/2020

Ein wenig Wochenendlektüre gefällig? Wir hätten da eine NRW-Wahlnachlese, 100 Tage Corona-App und den YouTube-Faktencheck in Deutschland.

Kurz vor dem Wochenende präsentieren wir drei lesenswerte und in der ein oder anderen Weise politisch relevante Netzfundstücke. In der Kalenderwoche 39 blicken wir nach Nordrhein-Westfalen, checken unsere Corona-Warn-App und schauen, ob bei YouTube auch alle Fakten stimmen. „Drei Links zum Wochenende 39/2020“ weiterlesen

Zukunft des Wahlrechts: „Auch Kinder müssen eine Stimme haben, die zählt.“

In Hamburg gilt bereits das Wahlrecht ab 16, im Bund mag das nur noch eine Frage der Zeit sein. Für mich ist die Debatte damit aber noch lange nicht beendet.

Interview mit Philipp Noß, Pädagoge und jugendpolitischer Sprecher der SPD-Bezirksfraktion Hamburg-Nord, zum Wahlrecht für Kinder. Das Gespräch führte Christine Weiland, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der SPD-Bezirksfraktion Hamburg-Nord, im August 2020. „Zukunft des Wahlrechts: „Auch Kinder müssen eine Stimme haben, die zählt.““ weiterlesen

Drei Links zum Wochenende 38/2020

Ein wenig Wochenendlektüre gefällig? Wir hätten da statistisch aufbereitetete Bundestagsreden, einen podcastenden Kultursenator und Maskenpflicht in der U-Bahn.

Kurz vor dem Wochenende – so unser Plan – wollen wir an dieser Stelle künftig stets drei lesenswerte und in der ein oder anderen Weise politisch relevante Fundstücke aus dem Netz präsentieren. Beginnen wir mit etwas Altem, etwas Neuem und etwas Hamburgischem für die Kalenderwoche 38. „Drei Links zum Wochenende 38/2020“ weiterlesen

Wir bloggen wieder!

Wir haben viel zu erzählen: Neuigkeiten, Einblicke und Hintergrundberichte aus der Herzkammer der Hamburgischen Sozialdemokratie.

Es tut sich was in der SPD Hamburg. Dass wir Wahlen gewinnen und gut regieren können, haben wir hinlänglich bewiesen. Doch auch in der Partei selbst steckt Bewegung drin.

Gerade in der aktuellen Krisenzeit werden neue Kommunikations- und Organisationsformen ausprobiert und es wird engagiert wie eh und je um die besten Ideen und Lösungen gerungen, wie das Leben aller kontinuierlich zu verbessern ist. „Wir bloggen wieder!“ weiterlesen

Mit Vielfalt die ganze Stadt im Blick

Die neue SPD-Bürgerschaftsfraktion startet sehr gut aufgestellt und selbstbewusst in eine Wahlperiode großer Herausforderungen.

Erfolgreiche Politik ist immer Teamarbeit. Das hat unsere Partei einmal mehr im zurückliegenden Wahlkampf bewiesen. Gemeinsam haben wir mit Verstand, viel Leidenschaft und Kampfgeist gezeigt, dass Hamburg nach wie vor das Herz der Sozialdemokratie ist. „Mit Vielfalt die ganze Stadt im Blick“ weiterlesen

Mit der Natur lässt sich nicht verhandeln

Der Eimsbütteler Bundestagsabgeordnete Niels Annen berichtet aus Berlin über Deutschlands Engagement für Klima und Sicherheit.

Im vergangenen Jahr hat Bundesaußenminister Heiko Maas auf meine Einladung hin unsere Hansestadt besucht, um sich mit der hiesigen Spitzenforschung zum Thema Klima und Sicherheit auszutauschen. „Mit der Natur lässt sich nicht verhandeln“ weiterlesen

40 Jahre CSD in Hamburg

Nach 40 Jahren sind Demonstrationen anlässlich des Christopher Street Day wichtiger denn je. Wegen Corona fiel der Demonstrationszug diesmal etwas kleiner aus.

Mehr als 2.000 Menschen schlängelten sich am 1. August auf Fahrrädern zum 40. Jahrestag des Hamburger Christopher Street Days (CSD) unter dem Motto „Keep on riding. Together.“ durch die Hamburger Innenstadt, St. Pauli, Altona und Eimsbüttel. „40 Jahre CSD in Hamburg“ weiterlesen

Mitgliederbeirat der SPD – Eine Chance zum Gestalten

Unlängst tagte zum ersten Mal der Mitgliederbeirat der SPD. Für Hamburg wurde Dana Dregenuß ausgewählt. Sie berichtet exklusiv, wie sie das erste digitale Treffen erlebt hat.

Der neu ins Leben gerufene Mitgliederbeirat der SPD wurde vielfach diskutiert und als komplett neues Konzept konnte sich wohl kaum jemand außerhalb der Initiatoren so wirklich etwas darunter vorstellen. „Mitgliederbeirat der SPD – Eine Chance zum Gestalten“ weiterlesen

Globalisierung und Frauenrechte: Positionspapier zum Lieferkettengesetz

Wie können Gesellschaft und Gesetzgeber für eine geschlechtergerechtere Welt in Zeiten der Globalisierung sorgen? Der Marie-Schlei-Verein und zahlreiche weitere NGOs haben darauf eine Antwort formuliert.

Das so genannte Lieferkettengesetz ist überfällig und unumgänglich, um die Wirtschaft in der globalisierten Welt überall zur Einhaltung von Menschenrechten und Umweltschutz zu drängen. Der Marie-Schlei-Verein und zahlreiche andere NGOs fordern in ihrem Positionspapier, dabei auch der Geschlechtergerechtigkeit den notwendigen hohen Stellenwert einzuräumen. „Globalisierung und Frauenrechte: Positionspapier zum Lieferkettengesetz“ weiterlesen

Der rot-grüne Koalitionsvertrag für Hamburg

Es ist geschafft: Der neue rot-grüne Koalitionsvertrag und der neue Senat für Hamburg stehen! Weitere fünf Jahre unter sozialdemokratischer Führung sind gesichert.

Der Weg dahin war schwierig, wie so vieles in diesen Zeiten der Pandemie. Die zwanzig Verhandler von Rot-Grün haben aufgrund der Corona-Abstandsregeln im großen Festsaal des Hamburger Rathauses getagt. Alle hatten 2,5 Meter Abstand zum Nachbarn und die Wortmeldungen wurden über Lautsprecher übertragen. „Der rot-grüne Koalitionsvertrag für Hamburg“ weiterlesen