Von Hamburg nach Görlitz: SPD-Solitour in Sachsen

Der AK gegen Rechtsextremismus der Jusos und der SPD Hamburg veranstaltet eine Solitour ins sächsische Görlitz, um die Genoss*innen vor Ort beim Wahlkampf zu unterstützen.

Am 1. September werden in Sachsen und Thüringen die Landtage neu gewählt. Deshalb brauchen die Genoss*innen und die Demokratie gerade jetzt Solidarität vor Ort! Der Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus der Jusos und der SPD Hamburg steht mit dem Görlitzer Ortsverein in direktem Kontakt und will dort auf einer Solitour vom 19. bis 21. Juli Werbung für Demokratie und sozialdemokratische Politik machen. „Von Hamburg nach Görlitz: SPD-Solitour in Sachsen“ weiterlesen

Am 19. März 2024 wäre Helga Elstner 100 Jahre alt geworden

Michael Merkel erinnert an seine Mutter, die Hamburger Gesundheitssenatorin und Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Helga Elstner.

Am 19. März 2024 wäre meine Mutter, Helga Elstner, einhundert Jahre alt geworden. Dass sie in den späten siebziger Jahren eine in jener Zeit beispiellosen Karriere in Hamburg machte, war bis dato unvorstellbar. „Am 19. März 2024 wäre Helga Elstner 100 Jahre alt geworden“ weiterlesen

Hamburg steht auf

Interview mit dem Bürgerschaftsabgeordneten Kazim Abaci, einer der Initiatoren der Großkundgebung gegen Rechtsextremismus am 19. Januar auf dem Jungfernstieg

Es ist ein unmissverständliches Zeichen gegen Hass und rechte Ideologien: Überall in Deutschland gehen Menschen auf die Straßen. Auch in Hamburg waren Zehntausende für eine weltoffene und demokratische Gesellschaft unterwegs. Einer der Initiatoren der Großkundgebung am Jungfernstieg: Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Kazim Abaci. Wir haben mit ihm gesprochen. „Hamburg steht auf“ weiterlesen

Für Hamburg nach Europa – Interview mit Laura Frick

Laura Frick, Spitzenkandidatin der SPD Hamburg für die Europawahl 2024, im Interview

Am 10. November 2023 hat der Landesparteitag der SPD Hamburg die 31-jährige Wandsbekerin Laura Frick als Kandidatin für die Europawahl 2024 nominiert. Im Interview betont sie die Bedeutung der kommenden Wahl und umreißt ihre Ziele für Europa. „Für Hamburg nach Europa – Interview mit Laura Frick“ weiterlesen

Klarstellung zur aktuellen Berichterstattung zum PUA Cum-Ex

Milan Pein, SPD-Obmann und Steffen Jänicke, Leiter des Arbeitsstabs PUA Cum-Ex äußern sich zur Berichterstattung vom Wochenende.

Die aktuelle Berichterstattung zum PUA Cum-Ex (Stern/Abendblatt) – vor allem die Behauptung vom Verschwinden oder gar von der Entwendung zweier Laptops – kann und sollte so nicht stehen gelassen werden. Milan Pein und Steffen Jänicke stellen die Behauptungen richtig. „Klarstellung zur aktuellen Berichterstattung zum PUA Cum-Ex“ weiterlesen

Drei Links zum Wochenende: Podcasts hören und wählen gehen

Ein wenig Wochenendlektüre gefällig? Wir hätten diesmal den Kanzler bei Rappern, den ersten Bürgermeister bei guten Leuden und Gründe zum wählen.

Kurz vor dem Wochenende präsentieren wir drei lesenswerte (beziehungsweise diesmal hörenswerte) und in der ein oder anderen Weise politisch relevante Netzfundstücke. In der Kalenderwoche 38 sind es drei Podcast-Sendungen, einmal mit dem Bundeskanzler, der ein Versprechen einlöst, einmal mit dem Ersten Bürgermeister, der zum Jubiläum kommt und schließlich mit zwei Autor*innen einer Studie zum Wahlverhalten im Norden. „Drei Links zum Wochenende: Podcasts hören und wählen gehen“ weiterlesen

Fakten zur MSC-Beteiligung an der Hafenbetreibergesellschaft HHLA AG

Dieses Factsheet mit Informationen von Wirtschaftsbehörde und Finanzbehörde beantwortet die aktuell diskutierten Fragen zur Zukunft der HHLA.

Am 13. September hat der Hamburger Senat eine strategische Beteiligung der weltgrößten Containerreederei, der Mediterranean Shipping Company (MSC), an der Hafenbetreibergesellschaft HHLA AG angekündigt. Vorausgegangen waren Verhandlungen mit unterschiedlichen Partnern. Die Vereinbarung mit MSC wurde sorgfältig vorbereitet, sie bietet von allen Optionen die besten Konditionen für das Unternehmen HHLA und die Hafenstadt Hamburg. Es ist allen Beteiligten wichtig, die Entscheidung anhand objektiver Kriterien zu treffen, die für diesen Weg sprechen. „Fakten zur MSC-Beteiligung an der Hafenbetreibergesellschaft HHLA AG“ weiterlesen

Die SPD Hamburg ist eine gesunde und tatkräftige Partei

Der neue Landesgeschäftsführer der SPD Hamburg Dietmar Molthagen im Gespräch

Dr. Dietmar Molthagen ist seit dem 1. Juni 2023 der neue Landesgeschäftsführer der SPD Hamburg. Zuvor war er als Leiter des Julius-Leber-Forums für die Friedrich-Ebert-Stiftung in Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein tätig. Im Interview berichtet er, wie er sich bisher eingelebt hat und mit welchen Plänen und Ideen er in die Zukunft blickt. „Die SPD Hamburg ist eine gesunde und tatkräftige Partei“ weiterlesen

Neumitgliederabend bei der SPD Hamburg

Ein Rückblick mit Impressionen vom Neumitgliederabend der SPD Hamburg Ende Februar.

SPD? Wie geht das eigentlich? In einer 160 Jahre alten Institution wie der SPD muss man sich erst einmal zurechtfinden: Wie ist die Partei aufgebaut? Und welche Möglichkeiten habe ich, aktiv zu werden? Um diese und viele weitere Fragen ging es bei unserem Neumitgliederabend am 22. Februar. „Neumitgliederabend bei der SPD Hamburg“ weiterlesen

Der Hamburger Senat wird weiblicher

Karen Pein und Melanie Schlotzhauer sind seit Dezember die beiden neuen Senatorinnen der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Interview stellen sie sich vor.

Zwei Neue für Hamburgs Senat: Auf Vorschlag von Bürgermeister Peter Tschentscher sind Karen Pein (Stadtentwicklung und Wohnen) und Melanie Schlotzhauer (Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration) als neue Behördenleiterinnen vereidigt worden. Michael Westhagemann und Dorothee Stapelfeldt waren aus dem Senat ausgeschieden. Drei Fragen an die beiden Neuzugänge. „Der Hamburger Senat wird weiblicher“ weiterlesen