Der Marie-Schlei-Verein hilft – und bittet um Spenden

Der Marie-Schlei-Verein setzt sich weltweit für die Teilhabe von Frauen ein. Zu meinem Geburtstag wünsche ich mir viele Spenden!

Nicaragua zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Es ist agrarisch geprägt und leidet unter der politischen Krise, die sich inzwischen auch zu einer Wirtschaftskrise entwickelt hat. Menschen-, Frauenrechte und Rechtsstaatlichkeit sind in Gefahr. Frauen in Nicaragua leben gefährlich. Ihr Armutsanteil ist doppelt so hoch und 90% haben mindestens ein Mal in ihrem Leben männliche Gewalt erfahren, jede zweite Frau ist von häuslicher Gewalt betroffen und jede vierte Frau bereits einmal Opfer sexueller Gewalt geworden. „Der Marie-Schlei-Verein hilft – und bittet um Spenden“ weiterlesen

Globalisierung und Frauenrechte: Positionspapier zum Lieferkettengesetz

Wie können Gesellschaft und Gesetzgeber für eine geschlechtergerechtere Welt in Zeiten der Globalisierung sorgen? Der Marie-Schlei-Verein und zahlreiche weitere NGOs haben darauf eine Antwort formuliert.

Das so genannte Lieferkettengesetz ist überfällig und unumgänglich, um die Wirtschaft in der globalisierten Welt überall zur Einhaltung von Menschenrechten und Umweltschutz zu drängen. Der Marie-Schlei-Verein und zahlreiche andere NGOs fordern in ihrem Positionspapier, dabei auch der Geschlechtergerechtigkeit den notwendigen hohen Stellenwert einzuräumen. „Globalisierung und Frauenrechte: Positionspapier zum Lieferkettengesetz“ weiterlesen