Drei Links zum Wochenende: Könnt ja gut werden

Ein wenig Wochenendlektüre gefällig? Wir hätten diesmal ein neues Buch, einen neuen Podcast und ein neues Wahlprogramm.

Kurz vor dem Wochenende präsentieren wir drei hörens- oder lesenswerte und in der ein oder anderen Weise politisch relevante Netzfundstücke. In der Kalenderwoche 9 sind es das neue Buch von Christa Randzio-Plath, der neue Podcast der SPD-Bürgerschaftsfraktion und das Zukunftsprogramm der SPD.

Im Februar dieses Jahres ist im Schüren-Verlag das neue Buch von Christa Randzio-Plath erschienen. Die ehemalige Europaabgeordnete aus Hamburg legt eine kritische Analyse der Entwicklung der Frauenrechte in den letzten 25 Jahren vor:
Frauenrechte sind Menschenrechte – weltweit

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion in Hamburg hat einen neuen Podcast am Start. Der Titel “Könnt ja gut werden” hat sich bereits im Jahr 2019 für das großartige Zukunfts-Festival der Fraktion etabliert. In diesem Geiste soll es nun auf der Tonspur weitergehen. Die erste Folge unter dem Titel “Spielfeld Erde: Kann Sport das Klima retten?” ist bereits online und kann hier (sowie bei Spotify und überall wo es Podcasts gibt) gehört werden:
Könnt ja gut werden

Seit dem 1. März liegt der erste Entwurf des Zukunftsprogramms vor, mit dem die SPD den Bundestagswahlkampf bestreiten wird. Wer sich den aktuellen Stand genauer anschauen möchte, kann dies unter anderem auf den Seiten des Vizekanzlers und SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz in aller Ausführlichkeit tun:
Unser Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.