Drei Links zum Wochenende 38/2020

Ein wenig Wochenendlektüre gefällig? Wir hätten da statistisch aufbereitetete Bundestagsreden, einen podcastenden Kultursenator und Maskenpflicht in der U-Bahn.

Kurz vor dem Wochenende – so unser Plan – wollen wir an dieser Stelle künftig stets drei lesenswerte und in der ein oder anderen Weise politisch relevante Fundstücke aus dem Netz präsentieren. Beginnen wir mit etwas Altem, etwas Neuem und etwas Hamburgischem für die Kalenderwoche 38.

Schon etwas älter aber dennoch einen Klick wert: Wird im Bundestag heute mehr oder weniger über Europa gesprochen? Wann fiel in einer Rede zum ersten Mal der Begriff „Internet“? Die Zeit hat sich bereits 2019 zum 70-jährigen Bestehen des Parlaments die Mühe gemacht und alle Bundestagsreden nach politischen Schlüsselbegriffen durchforstet, um sie in spannende interaktive Grafiken einfließen zu lassen:
Darüber spricht der Bundestag

Dass unser Hamburger Kultursenator Carsten Brosda äußerst redegewand und unterhaltsam ist, stellt er regelmäßig unter Beweis – seit neuestem auch im Podcast-Format. In der ersten Folge spricht er mit der Schriftstellerin Simone Buchholz und lässt sie zu Beginn einen Song auswählen, was künftig der Aufhänger jeder Folge sein soll:
„Mit Wenn und Aber“ – Ein Podcast von und mit Kultursenator Carsten Brosda

Die Hamburger Hochbahn lässt in ihrem Blog Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema Maskenpflicht zu Wort kommen. Sehr interessanter Einblick in den ÖPNV-Alltag zu Corona-Zeiten:
„Die meisten halten sich dran, aber …“ – Kolleg*innen berichten von vorderster Front

Wir halten allwöchentlich die Augen nach frischen Netzfundstücken auf – Linktipps sind selbstverständlich stets willkommen und werden wohlwollend geprüft: Mitmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.