Bundeshaushalt 2021 – die Ergebnisse für Hamburg

Der Bundeshaushalt 2021 ist beschlossen. Zu den Ergebnissen für Hamburg hat MdB Metin Hakverdi eine Auswahl an Projekten in einer „Hamburg-Liste“ zusammengestellt.

Als einziger Hamburger Sozialdemokrat im Haushaltsausschuss vertrete ich die Interessen unserer Stadt auf Bundesebene. Das ist eine große Ehre und Verantwortung zugleich. Ohne die bundesseitige Finanzierung könnten viele wichtige Projekte in Hamburg nicht auf den Weg gebracht werden.

Wichtige Weichenstellungen für unsere Stadt

In den letzten Wochen und Monaten habe ich unzählige Gespräche auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene geführt, um wichtige Weichenstellungen für unsere Stadt vorzunehmen. Die Zusammenarbeit mit dem Bundesfinanzministerium, dem Bürgermeisterbüro, dem Finanzsenator, den Bezirksamtsleiterinnen und -leitern sowie der Landesgruppe im Bundestag waren für die erfolgreiche Einwerbung von Mitteln für Hamburg entscheidend. Dazu kommen die vielen Gespräche mit den Spitzen von Hamburger Wirtschafs- und Forschungslandschaft sowie der Kultur- und Zivilgesellschaft.

Große Bandbreite geförderter Projekte

Die Bandbreite der Projekte reichen von der Förderung der KI- und Quantentechnologie beim DESY bis hin zur Sanierung von Kirchen, Denkmälern und Sportstätten. Von Infrastrukturprojekten im Hamburger Hafen bis hin zur Kampfmittelbeseitigung. Die Bundesmittel werden einen großen Anteil daran haben Arbeitsplätze, Wohlstand und den gesellschaftlichen Zusammenhalt unserer Stadt und unseres Landes zu sichern. Ich freue mich, dass ich dafür einen kleinen Beitrag leisten konnte.

Mit dem Abschluss des Bundeshaushaltes stehen für mich jetzt weitere Gespräche mit Finanzsenator Dressel und den Zuwendungsempfängern zur Projektumsetzung an. Je nach Förderprogramm ist eine Kofinanzierung der FHH erforderlich, hierzu sind wir von Seiten der Landesgruppe insbesondere mit dem Finanzsenator im Gespräch.

Die „Hamburg-Liste“

Meine Auflistung einer Auswahl an Projekten in Hamburg, die durch den Bundeshaushalt 2021 gefördert werden, kann hier als PDF heruntergeladen werden:

Bundeshaushalt 2021: Die „Hamburg-Liste“

Der Autor

Metin Hakverdi ist seit 2013 Abgeordneter des Deutschen Bundestages und vertritt dort Wilhelmsburg, Bergedorf und Harburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.